Body Perfect

BODY DETOX ELEKTROLYSE

 

 

WIRKUNGSWEISE


Es ist unvermeidlich, dass wir durch Umwelteinflüsse und die Nahrung belastende Substanzen zu uns nehmen. Stress, Bewegungsmangel und die einseitige Ernährung belasten unseren Körper zusätzlich und beeinträchtigen erheblich unseren Gesundheitszustand. Der Körper ist nur noch beschränkt in der Lage, Schadstoffe auf natürlichem Weg auszuscheiden. Unzählige Studien zeigen, dass die daraus entstandenen Störungen im Säure-Basen-Haushalt zu chronischen Erkrankungen und den bekannten Zivilisationskrankheiten führen. Body Detox®, das professionelle Elektrolyse Fußbad, kann einen wertvollen Beitrag leisten, Ihr volles Gesundheitspotenzial zu entfalten und wiederzuerlangen.

 

Kennen Sie das erfrischende Gefühl eines Spaziergangs nach einem sommerlichen Gewitter? Dieses einzigartige Gefühl verdanken wir der reinigenden Wirkung der tausendfach frisch gebildeten Ionen in der Luft. Das Body Detox® Elektrolyse Fußbad baut auf dem selben Prinzip auf: Durch die Elektrolyse wird das salzhaltige Wasser in hohem Maß ionisiert. Dies kann durch ein prickelndes Gefühl oft bis in die tiefsten Zellschichten wahrgenommen werden. Dies deutet auf die mögliche Ionisierung des Körpers und den Impuls zur Ausleitung von Schadstoffen hin, die in den folgenden 24 bis 48 Stunden über die Haut, die Nieren, die Lunge und den Darm ausgeschieden werden können.

 

Das Body Detox® Elektrolyse Fußbad hat sich deshalb bewährt, weil Tausende von spezialisierten Schweißdrüsen an den Fußsohlen eine überdurchschnittliche Ausleitung ermöglichen. Laut einer unabhängigen Studie ist Body Detox® die einzig bekannte Methode, mit der während der Behandlung Harnsäure direkt über die Poren der Füße ausgeleitet werden kann. Insbesondere ab der dritten Anwendung kann eine intensive Ausleitung festgestellt werden. Gleichzeitig werden die Zellen im Körper elektrisch revitalisiert und die Körperflüssigkeiten gereinigt und aktiviert, sodass sie den Körper als Transport- und Reinigungsmittel wieder unterstützen können.

 

 

ANWENDUNG


Eine Anwendung dauert zwischen 15 und 30 Minuten und kann mittels Auswahl verschiedener Programme individuell auf Patienten und Patientinnen abgestimmt werden. Dabei können Lymphfluss und Durchblutung auf angenehme und spürbar sanfte Art angeregt werden: Sie entspannen sich und bauen gleichzeitig Stress ab. Wiederholte Body Detox® Anwendungen können die Basis zur schonenden und schnellen Regeneration des Körpers bilden und zu einem neuen Körpergefühl voller Leichtigkeit und Vitalität verhelfen. Empfehlenswert ist 2-mal im Jahr eine Grundkur von 10 Fußbädern in wöchentlichem Abstand, danach genügt eine Anwendung alle 4-6 Wochen. Die Anwendungen sind dadurch eine ideale Ergänzung zur monatlichen Kosmetik bzw. Fußpflege.

 

Diese physikalische Methode ist sehr gut verträglich. Das Erfolgsrezept von Body Detox® liegt in der Kombination seiner intensiven Wirkung, mit der ausgesprochen guten Verträglichkeit. Besonders Spitzensportlerinnen und Spitzensportler schreiben in ihren Erfahrungsberichten Body Detox® eine nachhaltig regenerative Wirkung zu. Als neutrale und physikalische Methode eignet sich das Body Detox® Elektrolyse Fußbad deshalb hervorragend als Ergänzung zu allen anderen Therapieformen.

 

 

BEGLEITENDE MASSNAHMEN


Neben den Body Detox® Anwendungen kann die Entschlackung und Entsäuerung des Körpers mit folgenden Maßnahmen, die für eine verbesserte Grundkonstitution sorgen, zusätzlich sinnvoll unterstützt und ergänzt werden:

  • Vollwertige Ernährung mit viel Obst und Gemüse
  • Ausreichend Wasser trinken (2 Liter am Tag)
  • Tägliche Bewegung an der frischen Luft
  • Geistige wie auch körperliche Erholungsphasen
  • Reduktion / Einschränkung des Tabakkonsums
  • Wechselbäder und Massagen in Form von Lymphdrainagen

 


HINTERGRÜNDE


Bei Elektrodensystemen aus Metall, verfärbt sich das Wasser durch die Oxidation der Metallelektroden. Diese Elektrodensysteme haben zwei Elektroden aus Metall, die sich bei den Anwendungen durch Elektrolyse im Wasser auflösen, und eine starke Verfärbung des Wassers bewirken. Das dabei gebildete Eisenoxyd ist ein Farbstoff, der bereits früher zum Färben verschiedenster Materialien eingesetzt wurde. Die Wasserverfärbung ist weitestgehend unabhängig davon, ob Füße im Wasser sind oder nicht.

 

Unterschiedliche Verfärbungen bei der Anwendung hängen ab von der verwendeten Wasserqualität , der Höhe des Wasserstandes im Badeelement, der verwendeten Salzlösung, der Stärke des Behandlungsstroms, der Wassertemperatur, dem Abnutzungsgrad, der Materialstärke der verwendeten Materialien, sowie von der verwendeten Metalllegierung. Das Fußbad nutzt das Wasser als großflächige Elektrode und bedient sich einer neuen Anwendungsform des Gleichstromprinzips. Durch Ionenbewegungen im Körper wird der Energiefluss im Meridian- und Lymphsystem unterstützt, wodurch eine Harmonisierung stattfinden kann.
 

 

POSITIVE EFFEKTE


Voraussetzung für einen gesunden Körper ist ein funktionierender Stoffwechsel. Laufend lagern sich Giftstoffe, Schlacken und Säuren in den Zellen des menschlichen Körpers ab. Das Fußbad hilft dem Körper diese Schlacken abzutransportieren, und somit die Regeneration zu beschleunigen. Für die Erhaltung der Gesundheit ist eine Entgiftung maßgeblich. Eine Entgiftung führt zu eine generellen Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Unbehagen in Organen, Gelenken oder anderen Teilen des Körpers können verschwinden. Mehr Beweglichkeit kann entstehen, Schmerzen können reduziert werden oder verschwinden im besten Fall völlig.

 

Blutdruck und Cholesterinspiegel können sich wieder regulieren. Ein strahlendes Erscheinungsbild und entspanntes Aussehen der Haut sind die Folgen. Sowohl Anti-Aging- und Gesundheitsvorsorge, als auch die Lebenserwartung steigen von Jahr zu Jahr an. Auch Sie möchten den Lebensabschnitt im fortgeschrittenen Alter in guter Gesundheit und Beweglichkeit verbringen. Das Elektrolysefußbad eignet sich ideal zur aktiven Gesundheitsvorsorge und Anti-Aging.

 

 

Weitere Haupteinsatzbereiche:

 

  • Cellulite
  • Anti-Aging
  • Übergewicht
  • Hautproblem
  • Gelenkschmerzen
  • Gesundheitsvorsorge
  • Wasser in den Beinen