Body Perfect

VACUUM PULSATIONSMASSAGE

 

 

WIRKUNGSWEISE


Durch die Sogwirkung des IONTO-VAC SPRAY werden Talg und tiefliegende Inflitrate gelockert, an die Hautoberfläche transportiert und lassen sich so leichter entfernen. Der erzeugte, geringe Unterdruck kann mit Hilfe von speziellen Aufsätzen für Saugglockenmassagen genutzt werden. Durch das Ansaugen der Haut werden Durchblutung und Lymphfluss angeregt. Im Gegensatz zu anderen Massagen wird das Gewebe nicht gedrückt, sondern "gelüftet". Nach der Behandlung mittels Sprühflasche fein vernebelt und so sehr gleichmäßig Lotion oder Tonic aufbringen.

 

Gewebeschonendes Ausreinigen, Entschlackung durch apparative Lymphdrainage, Aktivierung der Durchblutung. Arbeitet wie die Vakuum-Drainage mit Unterdruck aber zusätzlich mit atmosphärischem Druck. Die einzigartige Wiederholungsfrequenz von 200 Impulsen pro Minute bringt das Gewebe richtig in Takt. Das Gewebe wird sozusagen „durchgeklopft“: Dies unterstützt den Körper also sehr spezifisch und gezielt bei seinen lebenswichtigen Ausscheidungsvorgängen. Sie aktiviert den Stoffwechsel und die natürlichen Funktionen aller Gewebeschichten. Nämlich schmerzlos, ohne Nebenwirkungen und ohen unnötige Reize. Veränderungen werden erst nach 5-10 Behandlungen sichtbar.Viele Frauen leiden unter den unschönen Dellen an Oberschenkel und Po. Gegen die Cellulite gibt es jetzt eine neue Behandlungsmethode: Die Saugpumpenmassage.

 

Hierbei handelt es sich um eine physikalische Behandlungsmethode, die Massage und Schröpfen miteinander kombiniert. Glaskolben werden mit Unterdruck (Vakuum) auf die Haut aufgesetzt, so dass die Haut samt Unterhautfettgewebe etwas in das Glas einsogen wird. Werden die Glaskolben nun auf der eingeölten Haut bewegt, wirkt sich der Massageeffekt bis tief ins Gewebe aus. Die Saugpumpenmassage wird vor allem als Lymphdrainage, zur Durchblutungsförderung und Straffung von Haut und Bindegewebe, zum Abbau von Depotfett und zur Entspannung eingesetzt.

 

 


POSITIVE EFFEKTE

  • Entstauung lokaler Venen und Lymphgefäße
  • Verbesserung der Blutzirkulation und Sauerstoffversorgung
  • Verbesserung der Nährstoffzufuhr
  • Anregung der Entgiftungs- und Entschlackungsvorgänge
  • Lockerung der Gewebestruktur
  • Beruhigung des vegetativen Nervensystems
  • Bindegewebsmassage
  • Stärkung und Straffung der Gewebestrukturen
  • Faltenglättung
  • Tränensäcke
  • Akne
  • Gewebsstraffung bei Doppelkinn
  • Fettpölsterchen verringern
  • Narbenbehandlung
  • Anregung der Kopfhautfunktionen: Haarausfall, Haarwuchsstörungen, Schuppenbildung, schlechte Haarqualität