Lichttherapien

BIOPTRONLICHT

 

WIRKUNGSWEISE


Bei dem BIOPTRON Lichttherapie System handelt es sich um weltweit patentierte medizinische Geräte mit einer speziellen optischen Einheit, die Licht abgibt, das einem Teil des elektromagnetischen Spektrums des natürlichen Sonnenlichts ähnelt, jedoch keine UV-Strahlen abgibt. Die BIOPTRON Lichttherapie kann auf natürlichem Wege wirken, indem die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu regenerieren, und wieder ins Gleichgewicht zu bringen, unterstützt wird. Sie hilft dem Körper dabei, sein eigenes Heilungspotenzial zu entfalten. Wenn die Lichtstrahlen auf die Haut treffen, wird der Biostimulationsprozess eingeleitet.

 

Das heißt, dass auf positive Weise verschiedene biologische Prozesse ausgelöst und Körperfunktionen verbessert werden. Die BIOPTRON Technologie wurde weit verbreitet und in der Medizin als anwenderfreundliches, wirkungsvolles und arzneimittelfreies medizinisches Hilfsmittel anerkannt. In mehr als 15 Jahren weltweiter, klinischer Forschung hat sich die Methode als unterstützend bei der herkömmlichen Behandlung akuter und chronischer Verletzungen, sowie bei postoperativen Wunden erwiesen. Das BIOPTRON Lichttherapie System ist als medizinisches Gerät gemäß Richtlinie 93/42/EWG anerkannt.

 

 

BIOSTIMULATIONSWIRKUNG


Das BIOPTRON Licht hat biostimulierende Wirkung: Wenn das Licht auf die Haut trifft, werden die lichtempfindlichen intrazellularen Strukturen und Moleküle stimuliert. Dadurch wird eine Kettenreaktion der Zellen eingeleitet und der sogenannte Sekundäreffekt, der nicht nur auf die behandelte Hautstelle begrenzt ist, sondern den ganzen Körper mit einbezieht, setzt ein. Die BIOPTRON Lichttherapie stimuliert und reguliert Heilungs- und Regenerationsprozesse, sowie das körpereigene Abwehrsystem. Die BIOPTRON Lichttherapie wirkt auf natürliche Weise, da die Regenerierungskapazität des Körpers unterstützt wird und der Körper dadurch sein eigenes Heilungspotential freisetzen kann. Das BIOPTRON Licht als begleitende Therapie wird seit seiner Entwicklung vor über 15 Jahren in verschiedenen Bereichen eingesetzt.

 

 

POLARISATION


Das BIOPTRON Licht ist polarisiertes Licht: Die Wellen schwingen (oszillieren) parallel zueinander. Das Licht, das von BIOPTRON Geräten abgegeben wird, erreicht einen Polarisationsgrad von 95 %. BIOPTRON Licht ist polychromatisches Licht, was bedeutet, dass es nicht nur aus einer Wellenlänge (wie Laserlicht) besteht, sondern aus verschiedenen. Es handelt sich um eine Kombination aus sichtbarem Licht und Infrarotlicht und umfasst einen Wellenlängenbereich von 480 nm bis 3'400 nm. Das elektromagnetische Spektrum von BIOPTRON enthält keine UV-Strahlung! Im Gegensatz zu Laserlicht ist BIOPTRON Licht inkohärentes oder phasenverschobenes Licht. Das heisst, dass die Lichtwellen nicht synchron verlaufen. BIOPTRON Licht hat eine geringe Energiedichte. Mit dieser können biostimulative Effekte erzielt und verschiede biologische Prozesse im Körper auf positive Weise angeregt werden.

 

 

POSITIVE EFFEKTE


Die BIOPTRON Lichttherapie kann als zusätzliche Behandlung bei einer Vielzahl von Hautproblemen eingesetzt warden, wie z. B.:

  • Akne
  • Atopische Dermatitis (Ekzem)
  • Psoriasis
  • Herpes simplex & zoster
  • Bakterielle Oberflächeninfektionen
  • Schleimhautläsionen


Diese Art von Hauterkrankungen sind recht verbreitet und viele Menschen werden in Ihrem Leben von einer oder mehreren betroffen sein. Auch wenn die meisten Hauterkrankungen nicht lebensbedrohlich sind, so können sie sehr unangenehm für die Betroffenen sein und negative Auswirkungen auf ihre Lebensqualität haben. Die BIOPTRON Lichttherapie kann helfen, die Heilung der Haut zu fördern und Beschwerden zu lindern, die mit vielen dermatologischen Erkrankungen einhergehen. Die Behandlung ist schmerzfrei und einfach anzuwenden.

 

 

ALLGEMEINE VORZÜGE


Die BIOPTRON Lichttherapie kann sowohl als ergänzende Behandlung, zur Unterstützung der herkömmlichen Methoden, als auch als Einzeltherapie für bestimmte Symptome eingesetzt werden.
BIOPTRON kann unterstützen bei:

  • der begünstigenden Wundheilung
  • Schmerzbeseitigung und -linderung
  • dermatologischen Hautfunktionsstörungen
  • der Pädiatrie
  • der saisonal abhängigen Depression (SAD)

 

Das BIOPTRON Licht dringt dank seiner besonderen Eigenschaften nicht nur in die Haut ein, sondern auch in die darunter liegenden Gewebeschichten. Deshalb ist der positive Effekt des BIOPTRON Lichts nicht nur auf die behandelte Hautstelle begrenzt. Das BIOPTRON Licht hat eine biostimulierende Wirkung: wenn das Licht auf die Haut trifft, werden die lichtempfindlichen Zellstrukturen und Moleküle stimuliert.

 

Dadurch wird eine Kettenreaktion der Zellen ausgelöst, und der so genannte Sekundäreffekt, der nicht nur auf die behandelte Hautstelle begrenzt ist, sondern den ganzen Körper mit einbezieht. Die BIOPTRON Lichttherapie stimuliert und reguliert Heilungs- und Regenerationsprozesse sowie das Körper eigene Abwehrsystem. Die BIOPTRON Lichttherapie ist als neue Form der vorbeugenden Behandlung, der Therapie und der Rehabilitation bei den genannten medizinischen Indikationen anerkannt.