Pflegetipps

Nach dem Spray Tanning folgende Pflegetipps bitte einhalten


1. Bis zu 8h nicht duschen
Versuchen Sie nach dem Spray Tanning 8h nicht zu duschen oder baden. Diese Zeit wird benötigt, damit sich die Bräune schön entfalten kann. Sie können die Tanning Lotion auch bereits nach 6h abwaschen. Jedoch wird Ihr Bräunungston heller als nach 8h.

 


2. Direkt nach dem Tanning, Körperpflege vermeiden
Verwenden Sie in dieser Zeit keine Körperöle, Bodylotions, Make-Up, Parfüm, etc. Tipp: Wenn Sie auf Parfüm nicht verzichten möchten, dann können Sie etwas Parfüm in die Haare oder im Nackenbereich aufsprühen.

 


3. Starkes Schwitzen vermeiden
Vermeiden Sie Tätigkeiten, bei denen Sie stark ins Schwitzen kommen, zum Beispiel Sport.

 


4. Die Bräune benötigt ca. 8h
Nach 8h Einwirkzeit können Sie bedenkenlos duschen oder baden. Selbstverständlich kann die Lotion auch länger auf der Haut bleiben. Sie werden dadurch jedoch nicht dunkler. Tipp: Wenn Sie z.B. Abends einen Termin um 18.00Uhr haben, dann müssen Sie nicht in der Nacht um 2.00 Uhr aufstehen und Duschen! Schlafen Sie bedenkenlos die Nacht durch und duschen oder baden Sie am nächsten Morgen.

 


5. Tanning Lotion sehr gut abwaschen
Beim duschen oder baden ist es wichtig, dass die Tanning Lotion sehr gut vom Körper abgewaschen wird. Denn Tanning Lotion Reste können nachbräunen und Flecken verursachen. Hierzu empfehlen wir Ihnen das spezielle Spray Tanning Duschgel  Bei herkömmlichen Produkten verblasst die Bräune schneller.

 


6. Hautpflege
Pflegen Sie Ihre Haut nach jedem Duschgang oder Bad. Die Haut trocknet gerne aus und sollte immer schön geschmeidig gehalten werden. Feuchtigkeit ist wichtig, damit die Bräune nicht durch die Hautabschuppung vorzeitig verblasst. Auch für die Pflege nach dem Spray Tanning gibt es spezielle Feuchtigkeitscreme zur Verlängerung Ihrer Bräune.