Wellness-Lounge

BESONDERHEITEN

 

100% Regeneration
Eine wohltuende Massage ist die beste Möglichkeit nach einem Saunagang zu entspannen. Ob nach Ihrem Gymnastik- oder Massagetermin oder Ihrer Kurs- bzw. Trainingseinheit, die Infrarotsauna ist immer eine gute Möglichkeit nachzuruhen und die Körperkräfte zu aktivieren. Sie kann aber auch jederzeit separat genutzt werden als Einzeltermin. Zusätzlich zur normalen Benutzung der Infrarotsauna mittels Wärmestrahlern, haben wir die Möglichkeit einer Verdampfung von speziellen Aromaölen, oder einer Salzverdampfung. Die Salzverdampfung ist hervorragend geeignet bei Atemwegsbeschwerden und/oder zur Verbesserung der Körperabwehr.

 

Infrarotbestrahlung auch in den warmen Jahreszeiten
Sobald die ersten Sonnenstrahlen im Frühling hervorkommen, schwindet das Bedürfnis nach “künstlicher” Wärme, denn die Sonne wärmt uns mit ihrer natürlichen Infrarotstrahlung. Das Bedürfnis, in eine Infrarotsauna zu gehen, bleibt daher bei vielen im Sommer aus. Sobald die ersten Sonnenstrahlen raus kommen, geht es los: Sträucher schneiden, Garten umgraben, Rasen mähen, Pool auswintern, Pflanzen setzen und ach ja – die erste Grillparty steht auch an! Es gibt viel zu tun. Und dabei vergisst man, dass man über den Winter etwas eingerostet ist. Plötzlich zwickt es und man weiß nicht warum. Und weil man ja morgen auch noch die Terrasse richten will und schnell wieder fit sein muss, tut Wärme und Entspannung am Abend einfach gut. Unser Tipp: Nehmen sie sich die halbe Stunde Zeit für die Infrarotsauna. Auch wenn es ein heißer Tag war, freut sich Ihr Körper über ein wenig Aufmerksamkeit und Beachtung. Bestrahlen Sie bewusst angespannte Zonen wie Nacken, Schultern und Rücken.

 

Schnelle Regeneration für Sportler
Nach dem Training entspannt die Infrarotsauna die Muskulatur und beugt so möglichen Verspannungen vor. Darüber hinaus wirkt das Schwitzen in der Infrarotsauna entschlackend und entgiftend. Vergessen sie aber nicht zu Trinken, damit sie den Wasser- und Mineralienverlust vom Schwitzen beim Sport und in der Infrarotsauna ausgleichen.